Tag der alternativen Bildung in Madrid

Das Angebot an alternativen Schulen nimmt zu, statt zu versuchen, Bildung mit einem freieren und respektvollen Umfeld mit den Bedürfnissen der Kinder in Einklang zu bringen, was mit der wachsenden Sorge der Eltern um die Ergebnisse der traditionellen Schule und den damit verbundenen Problemen vereinbar ist darin werden sie erkannt. Auf diese Weise präsentiere ich eine Alternative Education Day, der in Madrid stattfinden wird, diesen Samstag, 22. Mai.

Es wird Spiele, Theater, Konzerte und Geschichten für die Kleinen geben und auch mehrere informative Tische zu Themen wie den Gründen für den Schulabbruch, den Erfahrungen der freien Schulen und den pädagogischen Aspekten des natürlichen Lernens, Themen, die für Familien von großem Interesse sind Sie suchen nach einer anderen Formel als das traditionelle Bildungssystem.

Die schule Der PiratengartenVeranstalter der Veranstaltung ist das seit 2005 bestehende Unternehmen. In dieser Schule wird ein von Natur aus kooperatives Bildungsumfeld angestrebt, in dem die Familien ein besonderes Bewusstsein für die Erziehung ihrer Kinder entwickeln und sich an ihrer gesamten Entwicklung beteiligen können, sodass eine enge Verbindung zwischen zu Hause und zu Hause besteht Piratengarten.

Dies Tag der alternativen Bildung, findet im Patio Maravillas in der Straße des Fisches von Madrid statt und beginnt um 12.30 Uhr.

Video: Arbeit und Bildung statt Polizei (Dezember 2019).