The Baby Bond, eine Initiative, die versucht, Familien zu helfen

Seit dem 1. Januar wurde vom Stadtrat der Manises der Autonomen Gemeinschaft Valencia eine Initiative ins Leben gerufen, um Familien, die ein Baby haben oder adoptieren, durch den Aufruf zu helfen Baby-Bonus, eine Anleihe im Wert von 300 Euro, die in Geschäften eingekauft werden kann, die der Initiative des Rathauses angeschlossen sind.

Die Anforderungen müssen vor Ort registriert werden und dieses Register muss mindestens 10 Monate alt sein. Der Antrag auf den Bonus muss auch innerhalb der ersten sechs Monate des Lebens des Babys gestellt werden. Die Maßnahme wird zweifellos von den Familien gut angenommen, da es sich um eine kleine finanzielle Hilfe handelt, mit der die Bemühungen der Eltern "wirtschaftlich verstanden" werden, ein Baby zur Welt zu bringen. Denken Sie daran, dass solche Initiativen in den meisten Gemeinden des spanischen Territoriums nicht durchgeführt werden. Wir gratulieren der Stadt Manises.

Für die Subventionierung des Baby-Bonus wurden 120.000 Euro bereitgestellt. Es wird eine Bürgschaft in Höhe von sechs Stimmzetteln im Wert von jeweils 50 Euro ausgestellt. Die Eltern haben bis zu drei Monate Zeit, diese Gutscheine in den Läden einzulösen, in denen sie verwendet werden.

Es ist nicht viel, aber es ist die Absicht, Initiativen wie diese sollten immer wieder neu sein, finden Sie nicht auch?

Video: Waste and Webs. Critical Role. Campaign 2, Episode 10 (Dezember 2019).