Babys Kot

Es ist gut zu wissen und zu verstehen, auch wenn es sich um unser Baby handelt. Wenn Sie diese fünf Phasen kennen, wissen Sie, ob die Entwicklung Ihres Babys angemessen ist.

Er MekoniumWie wir wissen, ist dies die erste Ablagerung, die das Baby vornimmt. Es wird dank der abführenden Wirkung von Kolostrum ausgestoßen und hilft, Bilirubin zu eliminieren und Gelbsucht vorzubeugen. Es besteht aus Amnionflüssigkeit, Vermix, Lanugo und Sekreten des Verdauungstraktes.

Die Übergangshocker Sie beginnen zwischen dem vierten und siebten Lebenstag des Babys. Das Hauptmerkmal ist der Geruch ein ziemlich starker Geruch und sein Aussehen ist flüssig und grünlich. Wenn das Baby mit Muttermilch gefüttert wird, haben die Stühle eine goldgelbe Farbe und ihre Konsistenz ist klumpig und weich. Es ist das Kot von Muttermilch. Aufgrund seiner Zusammensetzung entwickelt sich im Darm des Babys eine Art nützliches Bakterium, das verhindert, dass es schädlicher wird.

Die Kot von künstlicher Milch Sie sind charakteristisch für eine hellgelbbraune Farbe, sie sind gleichmäßiger und weisen weißliche Klumpen auf.

Die Durchfall Es ist ein Symptom einer Infektion oder einer Ernährungsumstellung. Wenn das Baby stillt, ändert sein Stuhl seine Konsistenz, sie sind flüssiger und häufiger. Wenn Sie mit einer Flasche füttern, wird der Stuhl flüssig und das Baby ist verärgert. Es schreit, weil der Darm schmerzt und weniger Appetit hat. Es wird empfohlen, dass der Fachmann seine Diagnose stellt.

Video: Baby and Cat Fun and Fails - Funny Baby Video (Dezember 2019).